p1120156p1110846

Ein spannendes Rennen erlebten Zuschauern und Athleten am 13.12.2016 beim RSV Whyl Cross Cup. Der matschige Parcour verlangte den Teilnehmern 30 Minuten und eine Runde lang viel ab. Alex Schley vom team a-werk hatte sich offensichtlich in seiner Reifenwahl vertan, in Folge musste er viel Laufarbeit leisten. In der 3 von 7 Runden setzte sich Udo Näger in einer Laufpassage von seinen Verfolgern ab und konnte seinen Vorsprung bis ins Ziel, Runde für Runde ausbauen. Zwischen Platz 5 und 2 wurde permanent mit ständigen Wechseln um die Position gekämpft. Platz 1: Udo Näger, Platz: 2 Stefen Keller, Platz 3: Ingmar Kerschberger

RSV Wyhl Belle Cross Cup 2016